Herzlich willkommen bei IDOKAI!

Achtung aus juristischen gründen haben wir den Namen unserer Kampfkunst geändert!

Aus ehemals IKKAIDO wurde IDOKAI.

 

Vielfalt als Chance und Herausforderung

Der Bundesfachverband IDOKAI Deutschland hat sich dem Ziel der Inklusion In der Kampfkunstszene und der Gesellschaft verschrieben. Unsere Mitglieder sind Vereine, Kampfsportschulen und Individuen, die diese Ziele teilen und an deren Umsetzung aktiv mitwirken wollen. Dabei vereinen wir die unterschiedlichsten Kampfkunstarten und Stilrichtungen mit dem gemeinsamen Ziel, die Integration und Gestaltung einer inklusiven Gesellschaft voranzutreiben.

Wir glauben, dass jeder eine Kampfkunst in verschiedenster Art ausüben kann, auch und gerade Menschen mit Behinderungen gleich welcher Art. IDOKAI soll Menschen verbinden, Menschen mit und ohne Behinderung, gleich welcher Nationalität, welcher Religion, egal ob jung oder alt.

Zu diesem Zweck haben wir diese völlig neue und einzigartige Kampfkunst entwickelt.  

Aktuelles

des Bundesfachverband IKKAIDO Deutschland e.V. und der ICO Germany

mehr

Unser Cheftrainer Dirk Dohm 5.Dan wurde von der ,,Black Belt Lodge"WKU zum Sportler des Jahres für den Bereich Karate Kumite geehrt.

Der Vorsitzende...

mehr

PRIME (Teilnahme, Freizeitsport und Inklusion durch Martial Arts bzw. Kampfsport) ist ein einzigartiges ERASMUS + Projekt, das einen...

mehr